Yamaha WR 250F

Die Entwicklungs-Ingenieure gehen gerne eigene Wege. Denn oft sorgt der Unterschied zu anderen Modellen dafür, dass ein Bike etwas Besonderes ist. Wer den Motor der WR250F mit der ungewöhnlichen Zylinderkopf-Positionierung genauer betrachtet wird feststellen, dass manches, was auf den ersten Blick falsch aussieht, für uns genau richtig ist. Die WR250F bietet zahlreiche technische Highlights. Für reichlich Motorleistung sorgt der vor dem Zylinderkopf positionierte Einlasstrakt in Verbindung mit der fein abgestimmten Einspritzung. Und das ultraleichte Handling profitiert von der gelungenen Massen-Zentralisierung – der Tank liegt unter dem Fahrersitz. Zur Enduro-spezifischen Abstimmung gehören ein Sechsgang-Getriebe, eine hochbelastbare Kupplung, ein Elektro-Starter und Radaufhängungen der Spitzenklasse. Damit fährt Yamaha ganz weit nach vorn.

Modell Katalog

Übersicht

Modelljahr 2020

Motor und Antrieb

Zylinderzahl 1
Taktung 4-Takt
Ventile pro Zylinder 5
Ventilsteuerung DOHC
Kühlung flüssig
Hubraum 250 ccm
Bohrung 77 mm
Hub 53,6 mm
Verdichtung 12,5
Starter Kick
Kupplung Mehrscheiben im Ölbad
Zündung CDI
Antrieb Kette
Ganganzahl 5

Daten und Abmessungen

Reifenbreite vorne 90 mm
Reifenhöhe vorne 90 %
Reifendurchmesser vorne 21 Zoll
Reifenbreite hinten 130 mm
Reifenhöhe hinten 90 %
Reifendurchmesser hinten 18 Zoll
Länge 2190 mm
Breite 825 mm
Höhe 1305 mm
Radstand 1485 mm
Sitzhöhe von 990 mm
Gewicht trocken 118 kg
Tankinhalt 8 l

Chassis

Rahmen Aluminium
Rahmenbauart Brücken

Fahrwerk vorne

Aufhängung Telegabel konvetionell

Bremsen vorne

Technologie Wave

Bremsen hinten

Bauart Scheibe

Alle Angaben ohne Gewähr. Tippfehler und Irrtümer vorbehalten.