Yamaha YZ 250F

Die Erfolgsgeschichte der YZ250F umfasst die hart erkämpften FIM- und AMA-Meisterschaften auf beiden Seiten des Atlantiks. Mit dieser revolutionären Maschine fahren Sie ohne Umwege ganz oben auf das Podium. Für 2017 wird diese Hightech-Motocross-Maschine mit einem komplett neuen umgedrehten Hochleistungszylinderkopf ausgestattet, der Ihnen den entscheidenden Vorteil gegenüber den anderen Fahrern bringt. Mit ihrem optimierten Aluminiumrahmen und der neuen Fahrwerksabstimmung fahren Sie härter und schneller – vom Start bis zur Ziellinie! Ganz gleich, ob Sie nun ein erfahrener Profi-Racer oder ambitionierter Amateur sind: Die revolutionäre YZ250F bietet die Leistung und Flexibilität, die Sie benötigen, um die beste Zeit herauszuholen. Fortschritt hat einen Namen. Und der lautet YZ250F.

Weitere Infos

Übersicht

Modelljahr 2021

Motor und Antrieb

Zylinderzahl 1
Taktung 4-Takt
Ventile pro Zylinder 4
Ventilsteuerung DOHC
Kühlung flüssig
Hubraum 250 ccm
Bohrung 77 mm
Hub 53,6 mm
Verdichtung 13,8
Gemischaufbereitung Einspritzung
Starter Kick
Kupplung Mehrscheiben im Ölbad
Zündung CDI
Antrieb Kette
Getriebe Gangschaltung
Ganganzahl 5

Daten und Abmessungen

Reifenbreite vorne 80 mm
Reifenhöhe vorne 100 %
Reifendurchmesser vorne 21 Zoll
Reifenbreite hinten 100 mm
Reifenhöhe hinten 90 %
Reifendurchmesser hinten 19 Zoll
Länge 2175 mm
Breite 825 mm
Höhe 1285 mm
Radstand 1475 mm
Sitzhöhe von 965 mm
Gewicht fahrbereit 106 kg
Tankinhalt 6,2 l

Fahrwerk hinten

Aufhängung Zweiarmschwinge
Material Aluminium
Federbein Monofederbein
Aufnahme Umlenkung
Federweg 317 mm
Einstellmöglichkeit Druckstufe, Federvorspannung, Zugstufe

Bremsen vorne

Bauart Einzelscheibe
Durchmesser 270 mm
Betätigung hydraulisch
Technologie Wave

Fahrwerk vorne

Aufhängung Telegabel Upside-Down
Federweg 310 mm
Einstellmöglichkeit Druckstufe, Federvorspannung, Zugstufe

Chassis

Rahmen Aluminium
Rahmenbauart Brücken

Bremsen hinten

Bauart Scheibe
Durchmesser 245 mm

Alle Angaben ohne Gewähr. Tippfehler und Irrtümer vorbehalten.