Yamaha YZF-R125

Dieses Bike steht in seinem Segment ganz weit vorne. Mit der DNA der legendären R-Serie von Yamaha vermittelt Dir die YZF-R125 ein supersportliches Fahrerlebnis. Der Grund: Dieses bemerkenswerte Motorrad wurde auf Basis modernster Technologie und der Rennsporterfahrung von Yamaha entwickelt. Und die hat schon den hubraumstarken R-Serien-Modellen zum Erfolg auf der Straße und auf der Rennstrecke verholfen. Rennsportqualitäten zeigen neben der radikal gestylten Verkleidung, der Upside-Down-Telegabel und der Hinterradschwinge aus Aluminium auch der flüssigkeitsgekühlte Kurzhubmotor und das ABS-System – die YZF-R125 überzeugt auf ganzer Linie.

Weitere Infos

Übersicht

Modelljahr 2020

Motor und Antrieb

Zylinderzahl 1
Taktung 4-Takt
Ventile pro Zylinder 4
Ventilsteuerung OHC
Kühlung flüssig
Hubraum 124,7 ccm
Bohrung 52 mm
Hub 58,6 mm
Leistung 11032485 kW (15 PS)
U/min bei Leistung 9000 U/min
Drehmoment 12,4 Nm
U/min bei Drehmoment 8000 U/min
Verdichtung 11,2
Kupplung Mehrscheiben im Ölbad
Zündung Transistor
Antrieb Kette
Ganganzahl 6

Daten und Abmessungen

Reifenbreite vorne 100 mm
Reifenhöhe vorne 80 %
Reifendurchmesser vorne 17 Zoll
Reifenbreite hinten 140 mm
Reifenhöhe hinten 70 %
Reifendurchmesser hinten 17 Zoll
Länge 1955 mm
Breite 680 mm
Höhe 1065 mm
Radstand 1355 mm
Sitzhöhe von 825 mm
Gewicht fahrbereit (mit ABS) 142 kg
Tankinhalt 11,5 l
Führerscheinklassen A1

Chassis

Rahmen Stahl
Rahmenbauart Deltabox
Lenkkopfwinkel 25 Grad
Nachlauf 89 mm

Fahrwerk vorne

Aufhängung Telegabel Upside-Down
Durchmesser 41 mm

Fahrwerk hinten

Aufhängung Zweiarmschwinge
Federweg 114 mm

Bremsen vorne

Bauart Einzelscheibe
Durchmesser 292 mm

Bremsen hinten

Bauart Scheibe
Durchmesser 230 mm

Alle Angaben ohne Gewähr. Tippfehler und Irrtümer vorbehalten.